Konflikt und Kooperation

Die Entwicklung einer Gesellschaft passiert immer (auch) in einem Spannungsfeld zwischen Konflikt und Kooperation: Einerseits braucht eine Gesellschaft Konflikte, um sich zu verändern und damit Neues entsteht. Andererseits braucht sie aber auch Möglichkeiten und Instrumente, Konflikte – z.B. durch Kooperationen – zu lösen bzw. zu vermeiden. Wie viel Konflikt verträgt eine Gesellschaft und wie viel Kooperation braucht sie?
Philippe Narval

Menschen

Philippe Narval über neue Orte der Begegnung und Beteiligung

In unserer Gesellschaft brechen gerade große Konflikte auf. Die Demokratie als hohe Schule der Kooperation steckt in der Krise und Politik und Bürger*innen trennt mehr, als sie verbindet. Wie unsere Demokratie zu retten ist – darüber haben wir mit Philippe Narval gesprochen.

Volksanwaltschaft Public Value

Gesellschaft

Der Public Value der Volksanwaltschaft

Jährlich sind es rund 19.000 Menschen, die Hilfe bei der Volksanwaltschaft suchen, weil sie sich von einer österreichischen Behörde ungerecht behandelt fühlen. Unklar ist vielfach, wie die Arbeit der Volksanwaltschaft abläuft. Dies und den mit dieser Einrichtung verbundenen Public Value untersucht nun erstmals eine Fallstudie des Kompetenzzentrums für Verwaltungswissenschaften.

Schulkinder laufen durch Gang

Gesellschaft

Kooperation zum Wohl von Kindern und Jugendlichen

Schulsozialarbeit gewinnt seit rund 15 Jahren zunehmend an Bedeutung: in Österreich und auf der ganzen Welt. Im deutschsprachigen Raum gibt es allerdings bis heute keine einheitliche Definition von Schulsozialarbeit und in Österreich fehlt ein definiertes Berufsbild.

Studierende lernen miteinander

Campus Life

miteinander.Bildung.leben

Gerade für Asylwerbende mit tertiärem Bildungshintergrund gestaltet sich die Situation oft schwierig, weil adäquate Angebote fehlen. Deshalb entschied sich die FH Campus Wien dazu zu helfen, und rief mit Unterstützung des Fonds Soziales Wien das Projekt “miteinander.Bildung.leben” ins Leben.