Mehr als Pflege

Das Gesundheitssystem in Österreich befindet sich im Wandel. Die Menschen werden immer älter. Medizin und Technik entwickeln sich ständig weiter. Das erhöht die Chancen auf ein langes, möglichst gesundes Leben. Damit steigen aber auch die Anforderungen an die Gesundheitsversorgung und die Nachfrage nach sehr gut ausgebildeten Fachkräften.
OP Saal

Science

Operation erfolgreich verlaufen!

Bei laufendem Betrieb im OP-Saal neue Medizinsysteme oder Lüftungstechnik testen? Im Krankenhaus – unmöglich! Antworten auf die Fragen, ob sich beispielweise die Investition lohnt oder andere Alternativen sinnvoller wären, gibt der Lehr- und Forschungs-OP der FH Campus Wien.

Studierende der Gesundheits- und Krankenpflege

Campus Life

Ein Department positioniert sich

Durch die GuKG­Novellierung 2016 wird die Grundausbildung zum gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege in den tertiären Bildungsbereich übergeführt. Die neue Gesetzeslage sieht eine künftige Dreiteilung der Gesundheits­ und Krankenpflegeberufe vor.

Michaela Dorfmeister, Leiterin der Ausbildung am SMZ-Ost

Menschen

Der Bachelor am Krankenbett

Gesundheits- und Krankenpflegepersonen mischen das Klischee aus längst vergangenen Tagen ordentlich auf. Michaela Dorfmeister, Leiterin der Ausbildung am SMZ-Ost, spricht über neue Perspektiven und klärt Trugbilder auf.

Studierende der Angewandten Pflegewissenschaft

Science

Mündige Patient*innen brauchen eine hohe Gesundheitskompetenz

Eine gut entwickelte Gesundheitskompetenz befähigt die Menschen Erklärungen und Informationen zu ihrer Gesundheit/Krankheit richtig umzusetzen. Das wirkt sich entscheidend auf den Behandlungserfolg und die Kosten aus. Die FH Campus Wien untersuchte im Forschungsprojekt zur Gesundheitskompetenz Orientierungs- und Leitsysteme in 13 Gesundheitseinrichtungen Ostösterreichs.