Schwerpunkt

Veränderung: Nichts bleibt privat

Was ist heute überhaupt noch privat? Die digitale Welt bietet uns einige Vorteile – ein paar Klicks und Vieles ist erledigt. Dafür geben wir immer mehr persönliche Daten preis.

Schwerpunkt

Veränderung: Bildung neu denken!

Wir alle spüren fast täglich: Veränderungen. Wie sieht Bildung aus, die Menschen bestmöglich darauf vorbereitet?

Schwerpunkt

Konflikt und Kooperation

Was bedeutet Kooperation in unserer Gesellschaft? Ist das Konzept der Kooperation der Lösungsweg um Wissenschaft, Gesellschaft, Kultur, Politik und Wirtschaft weiterentwickeln?

Schwerpunkt

Alles digital?!

Immer neue Technologien verändern unser Leben. Welche Auswirkungen haben sie auf unseren Umgang mit Wissen und Arbeit, auf unsere Mobilität, auf unser Bedürfnis nach Sicherheit, aber auch auf unsere demokratischen Grundwerte und Freiheiten?

Schwerpunkt

Die Fähigkeit zur Empathie

Ist unsere Gesellschaft dabei, ihre Fähigkeit zur Empathie zu verlieren? Was ist Empathie überhaupt und welche Rolle spielt sie im Spannungsfeld zwischen Konflikt und Kooperation?

Schwerpunkt

Alles auf einer Karte

Mit oder ohne Auslandssemester – das ganze Studium ist heute mehr denn je international, die Jobs sowieso. In einer globalen Wissensgesellschaft wird gemeinsam geforscht, gelehrt, studiert und gefachsimpelt.

 

Unsere Expert*innen

Victoria Krauter
Erklärt von Victoria Krauter, Verpackungsexpertin
Johannes Kislinger
Erklärt von Johannes Kislinger, Vorstandsvorsitzender Dachverband innovative Gebäude

Nachhaltige Verpackungen

im Schnell-Check von Victoria Krauter

play

> Künstliche Intelligenz revolutioniert Tierhaltung

In seiner Masterarbeit untersuchte Florian Bayer das Verhalten von Schweinen: Mithilfe von künstlicher Intelligenz programmierte und trainierte er ein Modell, das die Körperhaltung der Tiere erkennt und so Rückschlüsse auf die Tiergesundheit ermöglicht.

play

> Was das Schweineblut am Tatort sucht

So vielseitig ist Biomedizinische Analytik: Andreas Sparer forschte in seiner Abschlussarbeit im Masterlehrgang Biomedizinische Analytik unter anderem mit Schweineblut - und stellte damit menschliche Blutspuren an Tatorten nach. Im Interview verrät er, was es damit auf sich hat und wie es für ihn nach dem Studium weiterging.