Gesellschaft

Nützlich für die Gesellschaft sein. Womöglich gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Das ist ein schwieriges Feld, zu vielfältig sind die Themen. Wo soll man da anfangen? Am besten dort, wo es naheliegt.
Bunte Buchstaben die zusammen das Word Ethics formen werden in einen blauen Himmel gehalten.

Podcast

Ethisch korrekt in der Forschung

12.8.2022 // Die FH Campus Wien hat als erste Fachhochschule Österreichs für Forschungsvorhaben eine Ethikkommission etabliert. Die Vorsitzenden Andreas Schnider, Ines Swoboda und Maria Fürstaller über ihre Aufgaben und über Forschung mit ethischer Verantwortung.

Eine Frau mittleren Alters fährt auf einem Roller, das FH Campus Wien Gebäude am Hauptstandort ist im Hintergrund zu sehen

Podcast

30.000 Kilometer für die Vielfalt im Wienerwald

30.6.2022 // Umsteigen auf das Fahrrad oder zu Fuß gehen, dazu rief das betriebliche Gesundheitsmanagement Campus Vital der FH Campus Wien auf. 30.000 Kilometer wurden gesammelt, die nun umgewandelt als Baumspende die Artenvielfalt im Wienerwald unterstützt. 200 seltene Wildobstbäume werden gepflanzt.

Zwei Personen paddeln im Betonkanu über die Donau

Podcast

Betonmischen, Spachteln und dann Paddeln: Ready für die Betonkanuregatta!

23.5.2022 // Ein Betonkanu! Studierende aus den Studiengängen Bauingenieurwesen – Baumanagement und Architektur – Green Building bauen ein Betonkanu und paddeln bei der Betonkanuregatta um die Wette. Warum, wie, was erklären Markus Vill, Leiter des Kompetenzzentrums für Bauen und Gestalten, wissenschaftlicher Mitarbeiter Marc Pfleger und die Studierenden Klara Burgstaller und Lukas Auer.

Eine Gruppe dunkel gekleideter Individuen schaut konzentriert auf einen Computer Bildschirm.

Podcast

IT-S NOW – Sicher im Internet of Things

2.5.2022 // IT-S – macht unser Leben sicherer. IT-Security hilft uns allen, die wir unsere digitalen Spuren hinterlassen. Tipps für mehr Sicherheit verraten Expert*innen auf der IT-S NOW-Konferenz Anfang Juni – und hier: Silvia Schmidt vom Kompetenzzentrum für IT-Security an der FH Campus Wien.

Eine Hand dreht an einem Schalter auf einem Armaturenbrett

Podcast

Schnell und einfach erledigt – Digitalisierungsschub für die Verwaltung

14.4.2022 // Digitalisierung für eine effiziente und qualitätsvolle Verwaltung, die für alle Beteiligten einfach und klar ist. Dafür braucht es Digitalisierungspioniere mit multidisziplinärem Verständnis. Günter Horniak über Kompetenzen künftiger Digital Transformers in öffentlicher Verwaltung.

Verschiedene Lebensmittelverpackungen sind abgebildet, von der Glasflasche bis zum Plastikbehälter.

Podcast

Gut verpackt – was nachhaltige Verpackungen ausmacht

21.01.2022 // Plastik, Glas, Papier, Karton? Innovative Verpackungen berücksichtigen Nachhaltigkeitsanforderungen, Produktschutz und rechtliche Vorgaben. Diese Verpackungslösungen entwickeln Victoria Krauter und das Forscher*innenteam im Kompetenzzentrum Sustainable and Future Oriented Packaging Solutions.

Kopfhörer mit Smartphone

Podcast

Linked Care - vernetzte Pflege und Betreuung

28.10.2021 // Digitale Vernetzung macht vieles einfacher – auch in der mobilen Pflege und Betreuung. Denn Vernetzung bedeutet verbesserten Kommunikations- und Informationsfluss. Damit alle an einem Pflege- oder Betreuungsprozess beteiligten Personen davon profitieren können, entwickelt die FH Campus Wien mit 12 Partner*innen in einem Pionierprojekt ein einheitliches digitales IT-Tool – Linked Care.

Kopfhörer mit Smartphone

Podcast

Parallelgesellschaften – alternativ gedacht

27.08.2021 // In unserer pluralen Gesellschaft existieren sie in jeder Gesellschaftsschicht und dennoch: Parallelwelten werden oft für ethnische Gruppen verwendet in Zusammenhang mit Problemen bei Integration und Migration. Wie kann dieser Gedankengang durchbrochen werden?

Kopfhörer mit Smartphone

Podcast

Gesundheits- und Krankenpflege – intensiv betrachtet

29.06.2021 // Gesundheits- und Krankenpflegepersonen wurden im Scheinwerferlicht der Pandemie als Held*innen mit Herz gefeiert. Aber: Gesundheits- und Krankenpflege ist vor allem professionelles, wissenschaftlich fundiertes Handeln. Ein Blick in einen vielfältigen, oft verkannten Beruf.

Kopfhörer mit Smartphone

Podcast

Genossenschaften als alternative Unternehmensformen in der Sozialwirtschaft

16.06.2021 // Genossenschaften vertreten die Interessen ihrer Mitglieder und sind auf deren langfristigen Nutzen ausgerichtet. Sie sind nachhaltige Unternehmen, die möglichst schonend mit natürlichen Ressourcen umgehen. Ihre Potenziale und Herausforderungen für die Sozialwirtschaft zeigte die heurige Spring School am Masterstudiengang Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit.

Kopfhörer mit Smartphone

Podcast, Kooperation – gemeinsam ans Ziel

Autonom fahren - sicher!

12.04.2021 // Autonomes Fahren ist Bestandteil unserer mobilen Zukunft. Für Sicherheit und Zuverlässlichkeit automobiler Fahrsysteme forscht das Kompetenzzentrum Vienna Institute for Safety and Systems Engineering (VISSE), etwa zu Laser-Sensoren und PeopleMover-Systemen.

Kopfhörer mit Smartphone

Podcast, Frauen fragen

Gender & Diversity: Bildung für alle fördern

5.3.2021 // Die Diversität unserer Studierenden sehen wir als Chance. Mit konkreten Gender- & Diversitätsstrategien und Förderungsmaßnahmen zur Gleichstellung – wie Frauen in die Technik – arbeiten wir daran, allen Absolvent*innen bestmögliche Ausbildung zu bieten. Dafür sind wir mit dem Diversitas-Preis ausgezeichnet worden.

Kopfhörer mit Smartphone

Podcast

Hoffnungsträger Impfung gegen das Coronavirus – ein Faktencheck aus biomedizinisch-analytischer Sicht

17.12.2020 // Ein Jahr nach Ausbruch der Covid-19-Pandemie finden in den ersten Ländern Impfungen gegen das Virus statt. In Österreich sollen ab Anfang 2021 Impfstoffe zur Verfügung stehen. Wir fassen Fakten zusammen zu Impfmethoden, Wirkung, Sicherheit oder auch, welche Rolle Impfmonitoring spielt.

Kopfhörer mit Smartphone

Podcast

CoV-positiv oder -negativ? Die Biomedizinische Analytik schafft Klarheit

14.12. 2020 // CoV-Tests – die Biomedizinische Analytik untersucht die genommenen Proben und diagnostiziert, ob eine Infektion vorliegt oder nicht. Worauf es dabei ankommt und welche unterschiedlichen Testmethoden worüber Auskunft geben.

Ältere Dame beim Workout vor dem Tablet

Können Sie mich schon sehen?

Physio- oder Ergotherapie via Video: Telerehabilitation soll in Österreich einen festen Platz als Therapieform einnehmen. Doch wie steht es um Akzeptanz und Durchführbarkeit?

Frau Nina Matakovic steht auf dem Raumannplatz.

Wie sicher ist der Reumannplatz?

In ihrer wissenschaftlichen Arbeit untersuchte Nina Matakovic, Bachelor-Studentin Integriertes Sicherheitsmanagement, wie sicher sich die Nutzer*innen des Reumannplatzes fühlen. Daraufhin leitete sie einige präventive Maßnahmen ab, um das subjektive Sicherheitsgefühl zu erhöhen.

DNA-Strang

Raumgewinn

Molekulare Biotechnologie für die Zukunft der Medizin

Die Covid-19-Pandemie zeigt deutlich, was ein Virus auf der Welt auszulösen imstande ist und welcher Komplexität sich Expert*innen dadurch gegenübersehen. Bei der Bekämpfung der Pandemie ist das Know-how mehrerer Disziplinen notwendig, eine davon ist die Molekulare Biotechnologie.

Drei Personen

Raumgewinn

Linked Care: Von Insellösungen zum perfekten Infonetz

Wir profitieren alle von der angewandten Pflegeforschung. Die noch recht junge Wissenschaft liefert Forschungsergebnisse, die Gesundheits- und Krankenpflege auf evidenzbasierter Grundlage forcieren und so die Pflegequalität noch mehr heben und sichern. Aktuelles Beispiel: Linked Care.

Portraitfoto von Roswitha Engel

Frauen fragen

"Es geht nicht mehr nur um Krankheit"

Die Akademisierung der Gesundheits- und Krankenpflege ist untrennbar mit einem Namen verbunden: Roswitha Engel. Federführend am Entstehen des österreichweit ersten Bachelorstudiums beteiligt, das sie seit 2008 leitet, baute sie sukzessive das Department Angewandte Pflegewissenschaft auf.

Skyline

Kooperation – gemeinsam ans Ziel

Wohnen in der wachsenden Stadt für alle lebenswert gestalten

Im INUAS Netzwerk (International Network of Universities of Applied Sciences) arbeiten die FH Campus Wien, die Hochschule München (HM) und die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften gemeinsam am Schwerpunktthema urbane und regionale Lebensqualität. 

Händeschütteln

Kooperation – gemeinsam ans Ziel

Helping Hands von den Größten der Baubranche

Für Studierende ist klar: Wer im Lebenslauf neben seinem Studienabschluss praktische Erfahrung aufweisen kann, hat die Nase vorn. Gute Kontakte, um an die interessantesten Jobs zu kommen, sind Gold wert. 

Hand auf Knie

Zukunft mit Technik

Mehr Selbständigkeit und Lebensqualität zu Hause

Wir werden immer älter – und damit steigt auch der Bedarf an Unterstützung: Dieser Ruf nach innovativen, anwendungsfreundlichen technischen Hilfsmitteln macht das Forschungsfeld Active and Assisted Living (AAL) essenziell.

Möglich, machbar, sinnvoll!?

Krise? Maschinen an und los!

Die Forschung und Entwicklung in den Dienst der Krise stellen – ein hehres Anliegen. Oft gelesen, oft gehört, immer erreicht? Wohl kaum. Denn einer Krise immanent sind sich rasch ändernde Rahmenbedingungen und ein gehöriges Tempo. Mit beidem weiß die FH Campus Wien gut umzugehen. 

Veränderung: Nichts bleibt privat

123456: Bessere Passwörter? Aber sicher.

Einer der Hauptgründe für Sicherheitslücken im Internet of Things sind nach wie vor schwache und leicht zu erratende Passwörter. Zeitmangel, Nachlässigkeit oder Unwissenheit führen dazu, dass wir uns (zu) einfache Passwörter ausdenken oder diese mehrfach verwenden.

©shutterstock/sondem

Veränderung: Nichts bleibt privat

Social-Media-Posts als Informationsquelle fürs Security Management?

So schnell wie heute haben sich Neuigkeiten noch nie verbreiten. Ein Foto, eine Textzeile dazu – via Facebook, Twitter und Co sind News sofort öffentlich gepostet. Und könnten so auch vor Gefahren warnen. Ein neues Forschungsprojekt untersucht, wie wertvoll soziale Medien für Security Manager und ihre Sicherheitsstrategien sein können.

Veränderung: Nichts bleibt privat

Gemeinsam Blumen pflanzen und Butterbrot streichen

Demenz bringt unvorhersehbare Veränderung – für Erkrankte ebenso wie für betreuenden Familienmitglieder. Die Betreuung ist zeitintensiv und Angehörige fühlen sich dabei oftmals überfordert. Rasche Hilfe mit Information und vielen personalisierten Tipps bietet die DEA Lebensfreude-App. Das angelegte Profil bleibt dennoch anonym und lässt Privates privat.

Industrie

Ökologisch, ökonomisch und sozial

„Nicht die ‚Stinkreichen‘, sondern den ‚Gestank‘ müssen wir besteuern!“

Der Klimawandel ist nicht mehr zu stoppen. Und er wird teuer. Wir können nur mehr versuchen, das Schlimmste zu vermeiden, indem wir die Kohlendioxid-Emissionen auf Null reduzieren. Sagt Gernot Wagner, Ökonom an der Harvard University und Co-Autor von "Klimaschock", im Interview.

Übergwicht, Burger und Pommes

Möglich, machbar, sinnvoll!?

Volkskrankheit Übergewicht

Weltweit nimmt die Zahl der übergewichtigen und adipösen Kinder und Jugendlichen zu. Schätzungen zufolge sind in Österreich bereits mehr als 20 Prozent betroffen - Tendenz steigend. Das Risiko und die Wahrscheinlichkeit, aufgrund von Übergewicht krank zu werden, ist hoch.

Kinder im Kindergarten

Die Fähigkeit zur Empathie

Keine Tanten im Kindergarten

Es ist notwendig, das elementarpädagogische Feld intensiver zu betrachten und Erkenntnisse aus Studien in die Aus- und Weiterbildung von PädagogInnen einfließen zu lassen. Immer noch werden Elementarpädagog*innen in der Gesellschaft als „Tanten“ wahrgenommen, die lediglich ein großes Herz bräuchten, um ihre Arbeit erfüllen zu können.

Teilnehmende Personen INUAS Research Week

Alles auf einer Karte

Aus der Welt im Favoritner Grätzl

Als Höhepunkt der INUAS Research Week „Die gebaute und gelebte Stadt“ erforschten Wiener und Zürcher Studierendenteams aus Architektur, Bauingenieurwesen, Facility Management und Sozialer Arbeit Stadtteile in Favoriten. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

„Gusto-Kochen“ – Workshop

Alles auf einer Karte

Auf gute Nachbarschaft, Favoriten!

Hochschulen generieren laufend neues Wissen. Sie sind Motor für marktfähige Innovationen, liefern das Know-how für recycelbare und ressourcenschonende Produkte und entwickeln effiziente Herangehensweisen zur Bekämpfung von sozialer Ausgrenzung und zur Förderung von Chancengleichheit.

Volksanwaltschaft Public Value

Konflikt und Kooperation

Der Public Value der Volksanwaltschaft

Jährlich sind es rund 19.000 Menschen, die Hilfe bei der Volksanwaltschaft suchen, weil sie sich von einer österreichischen Behörde ungerecht behandelt fühlen. Unklar ist vielfach, wie die Arbeit der Volksanwaltschaft abläuft. Dies und den mit dieser Einrichtung verbundenen Public Value untersucht nun erstmals eine Fallstudie des Kompetenzzentrums für Verwaltungswissenschaften.

Schulkinder laufen durch Gang

Konflikt und Kooperation

Kooperation zum Wohl von Kindern und Jugendlichen

Schulsozialarbeit gewinnt seit rund 15 Jahren zunehmend an Bedeutung: in Österreich und auf der ganzen Welt. Im deutschsprachigen Raum gibt es allerdings bis heute keine einheitliche Definition von Schulsozialarbeit und in Österreich fehlt ein definiertes Berufsbild.